Kammerjunkere ist eine kleine Kekse, zusammen mit Koldskål (Buttermilch-Kaltschale) gegessen wird.

Zutaten per 30 teile:

2 Eier
150 g Zucker
50 g Butter
150 g Weizenmehl

150g Vollkornmehl
Backpulver
1/4 TL. Salz
1 Bio-Zitrone
1/4 TL. gemahlener Kardamom
1 Vanilleschote
 

Die Butter schmelzen und abkühlen lassen. Eier, Zucker, Zitronenschale, Kardamom, Körner aus der Vanilleschote und die geschmolzene Butter verrühren. Kommen Weizenmehl, Weizenvollkornmehl, Salz und Backpulver in eine Schüssel geben und verrühren es zusammen.

Mischen Sie den Inhalt der beiden Schalen und mischen einen einheitlichen Teig zu bilden, und legen Sie sie in den Kühlschrank für 1 Stunde.

Rollen Sie beide Stücke in lange Würste auf einem Tisch leicht mit Mehl bestreut. Schneiden Sie jede Wurst in 15 Stücke und rollen sie in Kugeln. Die Kugeln auf ein Backblech mit Backpapier legen und ein wenig Druck auf die Oberseite gegeben, so wird es ein wenig flacher.

Hinter Kugeln für 6 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 200 ° C und Heißluft. Nehmen Sie die Kugeln aus und lassen Sie sie für ein paar Minuten abkühlen lassen.

Schneiden Sie die Kugeln in die Hälfte und setzte sie mit der Schnittfläche nach oben auf der Rückseite zurück. Ist die Kugeln immer noch sehr feucht in der Mitte, auf der Rückseite des Ofens vor dem Schnitt ein paar Minuten zu setzen.

Die Kugeln wieder in den Ofen bei 150 ° C und Heißluft für 25 Minuten halbiert. Nehmen die Kammerjunkers aus und lassen Sie sie abkühlen.

Servieren mit ein portionen Buttermilch-Dessert (Koldskål).

Share: